The Frankfurt Redbacks are an Australian football team in the Rhine-Main region. We train and play our home games at the spider web in Ostpark, Frankfurt.

We are all about finding a love for the game, enjoying training, working hard and enjoying good results. The team spirit is enhanced further through games across Germany in Hamburg, Berlin or Munich, which are always a highlight of the season. We open towards involvement from everyone, regardless of experience or ability. Whether you are travelling through Germany, an Aussie studying or working in Germany or someone who wants to try a skilful, dynamic and physical new sport, the Redbacks are for you!

In addition to the games in the German League (AFLG), the Frankfurt Football Club also contests friendly games with teams from all over Europe and hosts numerous social events throughout the year. For instance, our in-club competition involves the North Frankfurt Dingo’s and the South Frankfurt Swans, competing against each other for the “Malte-Schudlich-Cup“. This competition is an excellent opportunity to introduce the game to beginners and prepare the team for regular AFLG games. To date, North and South Frankfurt are both locked at two Schudlich Cup wins!

As a founding member of the Australian Rules Football League (AFLG) in 1995, the club has introduced many to the great sport of Aussie Rules Football and produced experienced and highly skilled Footy players. The greatest highlight of the Redbacks is winning the championship in 2004.

Die Frankfurt Redbacks sind die Australian-Football-Mannschaft im Rhein-Main Gebiet mit Sitz und Spielort in Frankfurt am Main.

Ihre Heimspiele tragen die Redbacks im Frankfurter Ostpark aus. Hier trifft sich die Mannschaft auch zum regelmäßigen Training. Im Winter wird auf eine Sporthalle ausgewichen. Die Redbacks kommen aus dem gesamten Rhein-Main Gebiet zusammen und freuen sich über jeden, der sich von ihrer Begeisterung für diesen Sport anstecken lässt. Sie legen nicht nur grossen Wert auf den Spaß am Spiel und die körperliche Anstrengung. Auch der Teamgedanke wird groß geschrieben. Die Auswärtsfahrten in Städte wie Hamburg, Berlin oder München sind immer ein Highlight der Saison. Der Verein ist sehr dynamisch und offen gegenüber jedermann. Ob es der Australier ist, der gerade durch Deutschland reist, jemand der in Australien war und den Sport dort kennengelernt hat oder einfach jemand, der Lust auf etwas großartiges hat – jeder ist willkommen.

Neben den Spielen in der deutschen Liga (AFLG) bestreitet der Frankfurt Football Club e.V. auch Freundschaftsspiele mit Mannschaften aus ganz Europa. Zudem wird seit 2013 der „Malte-Schudlich-Cup“ (Rhein-Main-Cup) ausgetragen, bei dem lokale Mannschaften aus dem Rhein-Main Gebiet gegeneinander antreten. Dieser Wettbewerb ist hervorragend geeignet, Anfängern die Möglichkeit zu geben selbst mitzuspielen und die im Training erlernten Fähigkeiten in der Hektik des Spiels zu zeigen. Bisher konnten die Frankfurt Dingos und die Frankfurt Swans je zweimal diesen Pokal gewinnen.

Der Frankfurt Football Club kann auf eine vergleichsweise lange Historie zurückblicken. Im Jahr 1995 wurde der Verein gegründet und hat seitdem viele Leute angezogen die neugierig auf Football waren oder den Sport von klein auf lieben. Damit ist Frankfurt neben München die älteste Keimstätte des Australian Rules Football in Deutschland. Das bisherige Highlight der Redbacks ist der Gewinn der Meisterschaft im Jahr 2004.